Schlagwort-Archive: Frauke Petry

Das Scheitern der Frauke Petry – Umbruch in der AfD

Frauke Petry ist auf dem Bundesparteitag der AfD mit ihrem als Zukunftsantrag bezeichneten Versuch, den internen Machtkampf zwischen ihr und ihren internen Widersachern Höcke, Gauland und co. zu ihren Gunsten zu entscheiden, gescheitert.

Das Ergebnis zeichnete sich ab, als sich die Vorstände der anderen AfD-Landesverbände weigerten, Petrys Antrag zu unterstützen. Dennoch versuchte Petry ihren Kurs durchzubringen, indem sie auf die Parteibasis setzte, in der Hoffnung (oder dem Glauben?), dass diese anders tickt als ihre Parteivorstände. Offensichtlich hat sich Petry geirrt.

Weiterlesen

Die AfD war nie liberal

Der große Showdown in der Alternative für Deutschland (AfD) ist beendet. Frauke Petry, Landesvorsitzende der sächsischen AfD und Vorsitzende der Afd-Fraktion im Sächsischen Landtag, löst Bernd Lucke als Bundesvorsitzenden der AfD ab. Chaotisch scheint der Parteitag gewesen zu sein, wenn man sich so die verschiedenen Medienberichte anschaut (z. B. hier und hier). Auch die „Bürgerlichkeit“ für die die AfD angeblich steht, hat sich von ihrer ganz hässlichen Seite gezeigt, inklusive massiver Beschimpfungen gegenüber Bernd Lucke.

Weiterlesen